Drucken

about

about

 

 

Petra Deginther

 

Petra Deginther hatte nicht von Anfang an den Plan Mützen zu stricken, wurde aber schon sehr früh  beeinflusst durch ihre kreative Oma – diese strickte und häkelte in den 70’ er Jahren im Italienurlaub kleine Einkaufsbeutel aus bunten Plastiktüten, die sie in Streifen geschnitten hatte....zum Brötchenholen … und die Lust , etwas durch die eigenen Hände entstehen zu lassen war in ihr geweckt! Nach diversen Erfahrungen mit der Töpferei, dem Schweißen von Metallskulpturen und des Schmuck designens, findet am Ende aber auch sie selber ihr Glück beim Stricken.

 

Seit ca. 10 Jahren realisiert Petra Deginther jetzt Mützen, Hüte, Schals, Haarschmuck, Ketten, Accessoires und neuerdings auch Sitzmöbel sowie Objekte aus Strick. Von bester Qualität, gut überlegt und immer wieder anders, sind alle Produkte handgemachte Einzelstücke. Die Designerin hat leider nicht die 8 Arme einer Riesenkrake erhalten, die sie sich gewünscht hätte, um ihre ständig neuen Ideen umzusetzen, aber statt dessen beschäftigt sie heute ein gutes Team von unermüdlichen Strickerinnen, die sie bei der Produktion der neuen Kollektionen begleiten.

 

Petra ist ein kreativer Kopf und ermöglicht ihren Kunden auch den Luxus frei zu entscheiden. Aus diesem Grund sind ihre Kollektionen auch nie « eingeschränkt ». Jedes Model wird in verschiedenen Farben und Materialien angeboten, kann persönlich vom Kunden zusammengestellt werden und wird somit zum individuellen Einzelstück eines Jeden.